Als Pflegemodell werden innerhalb der professionellen Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege theoretische Ansätze verstanden, die professionelle Pflege umfassend zu beschreiben, zu erklären und als Disziplin abzugrenzen suchen. Ein Pflegemodell ist eine allgemeine und damit recht abstrakte Theorie über die Pflege. Ein Pflegemodell stellt einen theoretischen Bezugsrahmen für die Pflegepraxis dar. Es versucht die Aufgaben und Tätigkeiten der beruflich Pflegenden zu definieren, nicht zuletzt in Abgrenzung zur Medizin und zur Laienpflege.
   
   
   
   
   
   
   
 
Wir arbeiten nach dem AEDL - Strukturmodell - 13 AEDL's von Prof. Monika Krohwinkel,
dem Modell der Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens - AEDL